Meist umfasst die Verwaltung von Kundendaten nicht nur die Erfassung von Adressdaten, sondern auch die Erfassung von Leistungen oder Artikeln, die den Kunden zugeordnet werden. Natürlich sollen diese Leistungen oder Artikel dann auch mithilfe der Programme abgerechnet werden.

Das klingt zunächst schlichter, als es ist. Denn zur Faktura zählt auch

  • das Erstellen und Verwalten von Kundennummern
  • das Erstellen und Verwalten von Rechnungsnummern
  • Suchfunktionen für Rechnungen
  • das Markieren abgerechneter Positionen
  • das Erstellen und Verwalten von Dokumenten inklusive Druck und Versand
  • das Markieren gedruckter/gesendeter Dokumente
  • die Kontrolle des Zahlungseingangs
  • die Erstellung und Verwaltung von Mahnungen
  • das Stornieren von Rechnungen
  • die Erstellung und Abrechnung von Gutschriften
  • die Erzeugung von SEPA-Lastschriftdateien

Fakturierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.